Gemeinschaft

Mitglied werden

Wir suchen immer neue Menschen für die Gruppen und deshalb würden wir uns sehr darüber freuen, wenn du ein Teil davon wirst. Unsere Gemeinschaft wird sich Mühe geben, dich möglichst gut zu integrieren und deine individuellen Bedürfnisse werden respektiert. Neue Mitglieder aufzunehmen ist für uns selbstverständlich und wichtig.

Wir sind in erster Linie eine Selbsthilfegruppe für die Region Nordfriesland, aber wir haben auch Online-Gruppen für den gesamten deutschsprachigen Raum. Es werden nur Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung aufgenommen, dein Wohnort spielt dabei aber keine Rolle.

Wenn du Interesse an dem Angebot hast, schreib uns einfach. Probiere es aus und entscheide selbst, ob es dir etwas bringt. Wir bieten mehrere Möglichkeiten für die Kontaktaufnahme an und du kannst alle nutzen. Falls du Fragen hast, nehmen wir uns gerne Zeit für dich!

Unser Angebot könnte auch für Erkrankte aus deinem Umfeld hilfreich sein, deshalb frage bitte nach, ob Interesse besteht.

Gespräche zu festen Zeiten

Gemeinsame Themen

Wenn ich mit Betroffenen über unsere komplexe Erkrankung spreche, ist das etwas ganz Normales. Um solche Menschen begegnen zu können, brauche ich diese Gruppen. Auch wenn ich im Alltag noch so großartige Menschen um mich habe, mit meinen großen Problemen kommen sie an ihre Grenzen. Ich will niemanden überfordern und deshalb haben diese speziellen Inhalte einen Platz, an dem sie optimal aufgehoben sind.

Regelmäßiger Austausch

Oft ist es so, dass ich meine Probleme am liebsten ignorieren würde, weil die Auseinandersetzung damit auch unangenehm ist. Der Alltag unterstützt diese Verdrängung, weil ja niemand Bescheid weiß bzw. keiner nachvollziehen kann, was bei mir los ist. Durch die regelmäßigen Termine in unseren Gruppen, schaffe ich mir eine Struktur, um dem entgegenzuwirken. Denn nur wenn ich mich mit meiner Erkrankung beschäftige, kann es mir gut gehen.

Helfen und Hilfe erhalten

Die Gruppe hilft dem Einzelnen. Ganz egal wer gerade in Not ist, wir kümmern uns um unsere Mitglieder. Bei uns ist das selbstverständlich und deshalb sind die Treffen immer etwas ganz Besonderes für mich. Hinterher geht es mir immer besser als vorher, weil ich meine Sorgen mit Menschen teile, die mich verstehen. Wir hören auch gerne von den schönen Erlebnissen, aber wenn es jemanden schlecht geht, dann hat das immer Vorrang, denn wir sind füreinander da.

Das sagen die Teilnehmer

  • Ich habe ein Raum für mich, in dem ich immer alles ansprechen darf, wo Menschen für mich da sind und ich für andere da sein kann, die mir immer bei allem helfen. Ich bin so dankbar über die Video-Gruppe, mein Raum der Sicherheit, wo ich verstanden werde und wertvoll bin! - Nadia

  • Mir hilft der gemeinsame Austausch; dass man Verständnis füreinander hat, sich zuhört und ermutigt, sich gegenseitig unterstützt. - Chiara

  • Ich fühle mich in der Gruppe sehr wohl, gut aufgehoben und verstanden. Am meisten gefällt es mir, dass die Selbsthilfegruppe online stattfindet, das nimmt mir den Druck weg, dass ich nicht irgendwo hin gehen muss. Außerdem hat mir die letzte Runde sehr gut getan und meine Sorgen wurden danach etwas gelindert. Allgemein finde ich den Austausch unter ,Gleichgesinnten‘ wichtig!

  • Es ist einfach schön, einen Raum zu haben, in dem alle einen zuhören und verstehen. Da fühlt man sich nicht mehr so allein.

Videokonferenz

Beschreibung

Die einfachste Art, andere Menschen zu sehen und mit ihnen zu sprechen. Damit du unkompliziert an den Gruppen teilnehmen kannst, unterstützen wir dich auch bei der technischen Umsetzung und das so lange, bis alles funktioniert. In der Regel ist es aber ziemlich leicht in die Besprechung zu kommen, denn dafür geben wir dir einen Link.

Termine und Neuigkeiten

Genieße die Vorteile unserer E-Mail Kontaktliste und lasse dich bequem über alles wichtige informieren.

Regionale Treffen (ab Januar 2023)

Beschreibung

Wenn du aus dem Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein kommst, dann bist du herzlich dazu eingeladen, an unseren regelmäßigen Gesprächen in Bredstedt teilzunehmen. Du brauchst keine Angst vor zu vielen Menschen haben, da wir in der Regel nicht mehr als 10 Betroffene sind. Therapeuten oder Angehörige sind nicht dabei. Solltest du Interesse haben, melde dich vorher oder komm spontan vorbei.

Treffpunkt

KunstECK

Süderstr.6a

25821 Bredstedt

Termine und Neuigkeiten

Genieße die Vorteile unserer E-Mail Kontaktliste und lasse dich bequem über alles wichtige informieren.

Schreiben und Inhalte teilen

Einfacher Kontakt

Es gibt viele Menschen, denen es schwerfällt, zum ersten Mal in eine Selbsthilfegruppe zu gehen. Oft liegt es daran, dass man dort mehrere fremde Leute auf einmal trifft. Online-Plattformen, auf denen hauptsächlich virtuell geschrieben wird, anstatt miteinander zu sprechen, sind da eine leichtere Alternative.

Viele Inhalte

Da unsere Beiträge auf das Thema Borderline-Persönlichkeitsstörung spezialisiert sind, bieten diese eine große Auswahl an hilfreichen Informationen über unsere Erkrankung. Es geht dabei nicht nur um die Theorie, denn das meiste wurde selbst erlebt und erhält dadurch eine besondere Qualität. Selbst wenn du viel Erfahrung hast, wirst du sicher auch neue Dinge entdecken können.

Immer verfügbar

Gesprächsgruppen zu festen Terminen können nur während des Treffens direkt helfen. Auch deshalb haben wir ein zusätzliches Online-Angebot, dass zu jeder Zeit und von überall aus erreichbar ist. So kann unsere große Gemeinschaft meistens auch kurzfristig Unterstützung anbieten.

WhatsApp

Unsere WhatsApp Community ist für viele Menschen ausgelegt, die sich in den verknüpften Gruppen über verschiedene Themen austauschen können. Jederzeit ist es möglich, Gruppen beizutreten oder zu verlassen. Wir haben bewusst kleine und große Gruppen, denn einige mögen es vertrauter und andere bevorzugen mehr Aktivität.

An die Menschen, die uns verlassen haben

Auch euch hätten wir gerne wieder bei uns! Wenn du aus unserer Community gegangen bist, dann werden deine Gründe dafür respektiert. Diese werden nicht bewertet und niemand ist dir böse. Jeder hat das Recht neu anzufangen, auch in unserer Gemeinschaft. Wenn du also jetzt oder irgendwann den Wunsch hast zu uns zurückzukommen, dann werden wir dich mit offenen Armen empfangen und das so oft wie gewünscht.